Top Reiseziele

 

Die Suche nach der passenden Reise, dem passenden Hotel und vor allem dem passenden Urlaubsziel, kann sehr schwierig sein. Es gibt mittlerweile hunderte Reisevergleichsseiten, doch nicht alle sind auch gut in dem, was sie tun. Dank unserer starken Partner findest Du bei uns rund um die Uhr aktuelle Angebote, die es in sich haben! Mit unserem Pauschalreisevergleich findest Du Dein perfektes Hotel und den perfekten Flug für Deinen individuellen Anlass.

Ganz egal, ob Du Deinen Städtetrip nach Paris möglichst günstig buchen willst und nur das Wichtigste wie einen billigen Flug und ein günstiges Zimmer mitnehmen willst, oder aber, wenn Du es dir mal so richtig gut gehen lassen und für 1-2 Wochen ans Meer fliegen willst und dir all-inclusive gönnst. Wobei man auch hier inzwischen sehr günstige Angebote finden kann ( bei uns zum Beispiel 😉 ). Ein Urlaub in Ägypten oder in der Türkei kann manchmal sogar günstiger sein als ein kurzfristig gebuchtes ICE-Ticket von München nach Hamburg…

Wie bediene ich den Pauschalreisevergleich?

Der Gebrauch funktioniert im Grunde genommen intuitiv. Wir wollen Dir trotzdem diese teilweise mit einem Augenzwinkern gemeinte Erklärung mit an die Hand geben, um dich bei Laune zu halten. Zufriedene (belustigte) Kunden haben oberste Priorität!

          Schritt 1:

  • Im Kästchen “Reiseziel” oder “Hotel” kannst Du dein Wunschreiseziel, oder aber auch ein bestimmtes Hotel eingeben, dass Du zum Beispiel schon im Reisebüro entdeckt hast und dich nochmal vergewissern willst, ob es dieses spezielle Angebot nicht doch noch günstiger gibt. Wahlweise kannst Du dieses Kästchen auch leer lassen, wenn Du noch nicht weißt, wohin es Dich verschlagen soll. In diesem Fall bekommst Du unsere beliebtesten Reiseziele angezeigt und kannst dich inspirieren lassen.
  • Beim Kästchen “Abflughafen” daneben kannst Du je nach Wunsch verschiedene Regionen, verschiedene Flughäfen, oder auch einen Mix aus beidem auswählen. Tipp: Wenn du flexibel bist, dann wähle möglichst mehrere Abflughäfen aus. Wenn du zum Beispiel in München wohnst, dann wähle auch Nürnberg und Stuttgart aus. Einerseits, weil beides wunderschöne Städte sind ( die Hälfte unsere Teams wohnt übrigens in Nürnberg) und du nicht dein ganzes Leben in München bleiben solltest und andererseits weil die Angebote dadurch oftmals noch einmal deutlich günstiger werden, da verschiedene Airlines unterschiedliche Strecken fliegen. Wenn du nicht per Flugzeug anreisen willst, kannst Du auch “nur Hotel” auswählen, damit erübrigt sich der Abflughafen.
  • Bei den Kästchen “Früheste Hinreise und späteste Abreise” empfiehlt es sich einen möglichst großen Zeitraum auszuwählen. Wenn Du also eine Woche verreisen willst, aber zwei Wochen Urlaub hast, dann wähle den zweiwöchigen Zeitraum aus. Auch hier finden wir aufgrund verschiedener Konstellationen ( z.B. wegen den Airlines, der Saison, oder neu eröffnenden Hotels) oftmals günstigere Angebote. Zudem solltest Du darauf achten wie weit dein Urlaub in der Ferne liegt. Wie Du sicherlich weißt, gibt es Last-Minute- und Frühbucherschnäppchen. Wenn Du Dich flexibel hältst, kannst Du hier auch nochmal einiges sparen.
  • Die “Reisedauer” ist natürlich Dir überlassen. Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass sich eine längere Urlaubsdauer positiv auf das Preis-/Leistungsverhältnis auswirkt (1-2 Wochen sind ideal). Das liegt vor allem an den Flügen, die einen starken Einfluss auf den Preis der Reise haben und in manchen Fällen auch an den Hotels, die ihre Zimmer bei mehreren Übernachtungen günstiger anbieten können.
  • Bei der “Anzahl der Reisenden” lohnt es sich vor allem mindestens zu zweit zu verreisen, da der Preisunterschied zwischen einem Einzel- und einem Zweierzimmer in den meisten Fällen minimal ist und man sich damit die Kosten gut teilen kann. Im Zweifelsfall also die beste Freundin, den Partner, oder den Typen aus dem Studium, den man eigentlich nicht so richtig mag, überreden, zusammen zu verreisen.

 

           Schritt 2:

  • Du kannst Dir nun die ersten Angebote zu Deiner Anfrage anschauen. Zudem kannst Du Deine Suche noch weiter verfeinern, indem du die Anzahl der Sterne(1-5), den Reisepreis, die Verpflegung (ohne, mit Frühstück, Halbpension, Vollpension, All Inclusive), die Art des Zimmers oder andere Sonderwünsche einstellst. Du kannst dir sogar deinen Lieblingsveranstalter aussuchen. Achte auch darauf, dass wichtige Dinge wie zum Beispiel WLAN inklusive sind. Manche Hotels verlangen hier eine Gebühr. Am besten, Du stellst solche Dinge direkt mit Hilfe der Filter klar. Du kannst dir die Hotels übrigens auch auf der Karte anschauen. Nachdem du das alles gemacht hast, kannst du auf “zu den Angeboten” klicken, um mehr Informationen zu den jeweiligen Paketen zu erhalten.

           Schritt 3:

  • Hier findest Du nun detaillierte Informationen zum Hotel und zur Ausstattung und kannst die bisherigen Erfahrungen anderer Nutzer studieren, um unliebsame Überraschungen zu vermeiden. Auch Bilder vom Zimmer, der Lage etc. findest du hier im Überschwung.
  • Du kannst bei diesem Schritt nun auch einstellen zu welcher Uhrzeit Du fliegen möchtest. Am besten Du fummelst da nicht dran rum, damit Du das beste Angebot auch wirklich finden kannst. Das ist nämlich oftmals mit einem Flug früh morgens verbunden, da hier die Preise am niedrigsten sind, weil keiner Lust hat, um 5 Uhr aufzustehen. Wenn du da aber nicht mehr so flexibel bist, darfst du natürlich auch am Regler drehen 😉 .
  • Du kannst dir zudem die geringste Flugdauer anzeigen lassen. Bei Kurzstrecken innerhalb von Europa spielt das unserer Meinung nach keine große Rolle. Wenn du jedoch auf die Malediven oder nach New York fliegst, kann das durchaus wichtig sein, da du ohnehin lange unterwegs sein wirst. Dein Martyrium muss man ja nicht noch extra verlängern. Kürzere Flüge sind in der Regel teurer.
  • Nachdem Du nun mal wieder Deine Vorlieben eingestellt hast, kannst du dir anschauen welche Airline deine Flüge übernimmt und welcher Veranstalter die Reise und Dich zu ihnen informieren. Achte an dieser Stelle auch noch einmal darauf, dass die Reisezeit und die Leistungen stimmen. Wenn alles passt, dann klicke auf “Freie Plätze prüfen” bzw. auf “Zur Buchung”. Durch knappe Verfügbarkeit des Angebots kann es zu einer kurzfristigen Erhöhung des Preises durch den Veranstalter kommen.

 

           Schritt 4:

  • Du rückst deinem Traumurlaub immer näher. Im letzten Schritt gibst du deine persönlichen Daten ein, um deine Reise zu buchen. Du findest hier sämtliche Details zur Reise aufgelistet. Lies Dir diese aufmerksam und in Ruhe durch. An der Seite befinden sich Fragezeichen, die Dir erklären, warum wir bestimmte Angaben von dir brauchen. Wichtig ist auch, dass viele Reiseleiter eine Gebühr für verschiedene Zahlungsarten verlangen (teilweise über 15 Euro zusätzlich…). Sie sind jedoch gesetzlich dazu verpflichtet, eine Zahlungsart kostenlos anzubieten. In jedem Fall findest du eine kostenlose Möglichkeit, um deine Buchung abzuschließen.
  • Damit sind wir nun auch schon am Ende unserer beider Reise angelangt. Ich hoffe diese Erklärung war hilfreich und angenehm für Dich zum Lesen. Sollten noch Fragen offen geblieben sein, dann zögere nicht uns diese zu stellen. Am einfachsten kannst du uns per Mail unter urlaubsliebhaber@outlook.de kontaktieren. Ich wünsche Dir schon mal eine wunderschöne Reise voller toller Erfahrungen und natürlich gutes Wetter. Liebe Grüße, Dein Urlaubsliebhaber.

 

Zu unserem Hotel-Vergleichsrechner Zu unserem Mietwagen-Vergleichsrechner Zu unserem Flug-Vergleichsrechner

AGB